AUTOLACKIERUNG DÜSSELDORF

Autolackierung – Mit der Unfallinstandsetzung nicht warten

Ein Unfallschaden am Auto sollte zügig behoben werden, auch wenn die Fahrtüchtigkeit gegeben ist. Denn Lackschäden oder zerdelltes Blech wirken sich nicht nur auf die Optik und den Wert eines Fahrzeugs aus. Schon ein kleiner Lackplatzer bietet eine Angriffsfläche für Korrosion und weitet sich schnell aus, wenn die Fläche nicht fachmännisch repariert wird. Fahrzeuge mit Beulen und deformierten Karosserieteilen machen zudem einen vernachlässigten Eindruck.

Je nach Art und Ausmaß des Schadens kommen verschiedene Techniken für die Instandsetzung zum Einsatz. Kleine Parkrempler lassen sich oft ohne großen Aufwand ausbeulen. Auch oberflächliche, kleine Kratzer im Lack lassen sich unaufwendig beheben. Bei größeren Schäden kommt man um den Einsatz des Schweißgerätes und die Implementierung von Karosserieteilen nicht herum. In vielen Fällen ist die Unfallinstandsetzung auch mit dem Austausch kompletter Karosserieteile verbunden.

Karosseriebau von den Experten aus Düsseldorf

Bei Reparaturen oder Restaurierungen sind oft kleine oder auch größere Arbeiten an der Karosserie eines Fahrzeugs erforderlich. Hierzu kommen Techniken zur Formgebung der eingesetzten Bleche und verschiedene Schweißverfahren zum Einsatz. Bevor wir mit Karosseriearbeiten beginnen, begutachten wir jedes Fahrzeug und legen die einzelnen Arbeitsschritte genau fest. Bei umfangreichen Arbeiten an der Karosserie stehen oft mehrere Methoden zur Auswahl. Wir wählen stets die Verfahren und Techniken, die für den Kunden das qualitativ beste Ergebnis zu einem günstigen Preis bringen.

Arbeiten an der Karosserie gehen mit der Bearbeitung von Blech einher. Teilweise werden auch neue Blechteile zugeschnitten und eingepasst. Bei der Auswahl des Materials achten wir auf Kompabilität und Eignung. Beim Schneiden, Bördeln und Aufziehen von Blechen gewährleistet nur maßgenaues Arbeiten ein zufriedenstellendes Ergebnis. Unsere Karosseriebauer verfügen über ein großes Arsenal an Werkzeugen, die ein genaues und angepasstes Arbeiten erlauben Bei allen Karosseriearbeiten achten wir auf Rostschutz, denn auch verborgene Schweißnähte sollen keine neuen Einfallstellen für Korrosion bieten.

Neue Autolackierung macht alte Autos wertig

Eine Neulackierung kann auch einem in die Jahre gekommenen Youngtimer einen frischen, wertsteigernden Glanz verleihen. Ob ein Fahrzeug teilweise oder vollständig lackiert wird – die Vorgehensweise ist stets die gleiche. Bei partiellen Lackierungen achten wir darauf, dass der Farbton zum gegenwärtigen Lackfarbton des Fahrzeugs passt. Da minimale Abweichungen nicht auszuschließen sind, empfiehlt sich bei größeren zu lackierenden Flächen eine vollständige Neulackierung.

Vor dem Auftragen des Lacks bereiten wir das Fahrzeug vor. Dies beinhaltet eine Autowäsche und die Entfernung von Silikon. Anschließend schleifen wir den alten Lack an, damit ein tragfähiger Untergrund für die neue Lackschicht entsteht. Ist der Altlack bereits in einem schlechten Zustand und weist diverse Risse und Abplatzer auf, wird er komplett abgeschliffen. Damit der neue Autolack auch nur da landet, wo er hin soll, kleben wir alle nicht zu lackierenden Flächen sorgfältig ab und entfernen Teile wie Chromleisten. Per Druckluft und Staubbindetuch machen wir die Karosserie staubfrei, damit am Schluss eine saubere Lackoberfläche ohne Einschluss von Staubkörner das Ergebnis ist.

Der nächste Arbeitsschritt ist die Grundierung. Wir verwenden für die Grundierung ausschließlich umweltverträgliche und gesundheitlich unbedenkliche Primer ohne Blei und Zinkchromat. Vor dem Auftragen der Grundierung kleben wir das Fahrzeug erneut ab und entfernen jeglichen Staub. Die Grundierung wird gleichmäßig aufgetragen und geschliffen. Anschließend wird restliches Silikon entfernt. Mit Füller beseitigen wir Unebenheiten im Lack und legen die Basis für das Auftragen des Decklacks. Nach dem Auftragen des Decklacks erstrahlt das Auto im neuen Gewand und steht breit für eine Flanierfahrt auf die Düsseldorfer Kö.

WASH & MORE

Pinienstr. 15
40233 Düsseldorf

Telefon 0211 2203280

info@washandmore.de
http://www.washandmore.de/

KFZ-AUFBEREITUNGSZENTRUM WASH & MORE GMBH

Höherweg 252
40231 Düsseldorf

Telefon: 0211 7334716
info@washandmore.de